Tourismus in Cottbus

/
Sie sind hier: Spree -> Das Planetarium in Cottbus

Das Planetarium

Das Planetarium wurde in den Jahren 1973 bis 1974 errichtet, am 26. April eröffnet und trägt den Namen des ersten Kosmonauten der Welt, Juri Gagarin.
Spezialgeräte stellen Sternschnuppen, Kometen und Satelliten des Sonnensystems und des Jupitersystems dar. Sternenprojektionsgeräte und einige Diaprojektoren haben einen historischen Wert.
Das Planetarium Cottbus bietet eine Menge Vorstellungen an, wie z.B. Kinder im Sternentheater, Astronomie für die Schule, populärwissenschaftliche- und Unterhaltungsprogramme u.s.w.
Neben der Vorführung von Planetariumsprogrammen ist der Kuppelsaal auch für Live-Veranstaltungen, Lesungen und Konzerte der kleinen Form geeignet.

Aktuelle Veranstaltungen